Aktuelles

 

Bundesnachwuchs Championat vom 6.-7.08.2016 in Warendorf

 

 

Für das anstehende Bundesnachwuchschampionat in Warendorf wurden folgende Reiterinnen  für das Rheinland nominiert:

 

Pferde:                                               Ponies:

 

Margeux Reuter                                 Annika Junge

Johanna Maes                                    Emily Dittrich

Anna-Lena Schaaf                              Maria Mühlhäuser

Isabell Mengeler                                 Helena Bottermann

Amy Ingensand                                  Jana Lehmkuhl

Reserve:

Mona Lambert

Yasmin Kuhl       

 

Allen Teilnehmerinnen herzlichen Glückwunsch zur Nominierung

und viel Spass und Erfolg bei bei dem Championat.

 

 

 

 

Stand Schneppenheim Cup nach Mülheim und Enzen

 

 

Stand_SC_3WP_Mülheim.pdf
PDF-Dokument [73.5 KB]

 

 

Stand Eiskisten Cup nach Mülheim

 

 

Stand_EK_3WP_Mülheim.pdf
PDF-Dokument [109.2 KB]

 

 

Deutsche Meisterschaft der Junioren und Jungen Reiter in Luhmühlen

 

Was für ein Erfolg bei der Deutschen Meisterschaft der Junioren!

Zum 2.mal in Folge wird Anais Neumann Deutsche Meisterin der Junioren in der Vielseitigkeit.

Aber unser Landestrainer Jarno Debusschere hatte noch mehr Erfolge zu vermelden.

Nur knapp verpasste Annina Lutter mit ihrem hervorragendem 4. Platz bei den Jungen Reitern das Treppchen.

Nils Kirschbaum wird 9. und Frauke Rockhoff kann sich auch platzieren.

Antonia Baumgart musste nach einer guten Dressur dann leider 2 Steher in ihrer Wertung verbuchen.

 

Allen Reiterinnen und Reitern und dem Landestrainer einen herzlichen Glückwunsch zu den Erfolgen !

 

Damit aber noch nicht genug der guten Nachrichten.

Anais Neumann, Aninna Lutter und Nils Kirschbaum wurden zum Nachtreffen mit Philine Ganders-Meyer berufen und über die Sichtungswege zur Euro informiert.

 

 

 

 

 

 

Goldene Schärpe Ponies 24.-26.6.2016 in Höven

 

Super erfolgreich kehren unsere Teilnehmer von der goldenen Schärpe zurück.

Ein tolles Team mit Unterstützung ihrer Eltern und geführt von der Trainerin Tina Hoffmann hat das Rheinland hervorragend vertreten.

Bei einer super organisierten Veranstaltung vom RV Höven konnte Helena Bottermann eine Abteilung der  Goldenen Schärpe gewinnen und wurde mit einer Wertung von 9,2 auch Springsiegerin!

Bei insgesamt 90 Teilnehmern erreichte Oliver Senf einen super 10.Platz in der Einzelwertung.

In der Mannschaftswertung konnte ein 6. und ein 16. Platz erkämpft werden.

Aber auch tolle Einzelleistungen, wie 9,5 von Carina beim Vormustern, 8,1 Myna im Springen, 7,6 Fiete und Maria, 7,2 Jasmin, Julian und Julius im Gelände stellten nochmal die Stärke unserer Teilnehmer heraus.

Aber auch der Spass kam beim Länderabend nicht zu kurz.

 

Allen Reiterinnen und Reitern einen herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung !

ausgesttet und unterstützt wurde auch dieses Team von der Rheinischen Post

Ergebn. mannsch..pdf
PDF-Dokument [199.7 KB]
Einzelerg. gr1.pdf
PDF-Dokument [204.0 KB]
Einzelerg.gr2.pdf
PDF-Dokument [202.1 KB]

Goldene Schärpe Pferde vom 3.-5.6.2016 in Kreuth

 

Glückwunsch an alle Teilnehmerinnen !

Tolles Team, super Stimmung, super Erfolge.

Mit Claudia Fahnenbruck als Mannschaftsführerin, Caro Hoffrichter als Trainerin und Anja Maes als mental Trainerin, Jan und Emma als Helfern und tollen Eltern war das Team Rheinland bestens betreut.

Margaux Reuter, Elena Habedank, Mona Lambert, Lara Johnigk, Johanna Maes, Christine van Hooijdonk und Isabella Brecl haben super gekämpft und tolle Ergebnisse erziehlt.

In der Mannschaftswertung Platz 3, mit Margaux einen hervorragenden 4. Platz in der Einzelwertung, als einziges Team ein 10,0 in der Theorie, und die stärkste Mannschaft im Gelände !

Dazu ein Sonderpreis für das best herausgebrachteste Pferd an Elena und ein Ehrenpreis für das beste Team-Outfit.

 

Rheinlands Reiter, höher, schneller, weiter.......

 

Hier die kompletten Ergebnisse:

 

Team-Outfit

 

Kleider machen Leute und Pferde! 

                         

Die von den Teilnehmern bestellte Team Rheinland Ausstattung aus der neuen "Rheinland-Kollektion" wurde mit Spannung erwartet und ausgegeben. 

 

Für die goldene Schärpe in Kreuth erhielten alle Teilnehmer ihr kostenloses Geländeshirt, dass von der RHEINISCHEN POST gesponsert wurde.

Die Leiterin der Tierwelt der RHEINISCHEN POST, Kathrin Witzel überreichte diese persönlich und wünschte allen Reitern viel Glück, Spaß und Erfolg für die Turniertage!

 

Auszeichnung von Karl-Heinz Nothofer mit der Trainernadel

 

Er ist nicht nur aus der rheinischen Vielseitigkeitsszene absolut nicht mehr wegzudenken: Karl-Heinz Nothofer ist als Trainer, FEI-Parcourschef, FEI-Technischer Delegierter und FEI-Steward in der Vielseitigkeit unter den Buschreitern quasi eine „Institution“. Der 2. Vorsitzende des Reitvereins Seydlitz-Kamp und stellvertretende Vorsitzende des Kreisverbandes Wesel verleiht nicht nur vielen Geländestrecken und Springparcours‘ seine persönliche, stets faire, aber durchaus fordernde Note, sondern hilft auch etlichen Vielseitigkeitsreitern in Sachen Spring- und Geländetraining im wahrsten Sinne des Wortes auf die Sprünge. Zu den erfolgreichsten Schülern des 58-Jährigen gehört seine Nichte Celina Nothofer, die unter anderem Silber und Bronze bei den Europameisterschaften der Junioren gewann und mit seiner Unterstützung zur Deutschen Meisterin bei den Jungen Reitern avancierte, und Jana Weyers die bis in den 3Sterne bereich erfolgreich unterwegs ist und mit der Mannschaft der JR eine Goldmedaille mit der Mannschaft errang.

Für seine herausragenden Verdienste rund um die Vielseitigkeitsreiterei wurde Karl-Heinz Nothofer bereits 2005 mit der Ehrennadel in Gold ausgezeichnet, heute erhält er als Würdigung seiner Ausbildungsarbeit die Trainer-Nadel.

 

Quelle: PEMAG

 

 

 

 

 

 

Bundeswettkampf Vielseitigkeit 2016 am 12. bis  14. August in Bad Harzburg

 

Nachdem die rheinische Mannschaft 2015 den begehrten Pokal gewinnen konnte, soll in diesem Jahr wieder eine starke Mannschaft in Bad Harzburg antreten um den Titel zu verteidigen. Der Bundeswettkampf ist ein Mannschaftswettkampf der Landesverbände, über den die FN auf ihrer Internetseite schreibt:

"Dieser Mannschaftswettkampf hat neben der Deutschen Meisterschaft die längste Tradition und bietet heute als CCI1* vor allem ambitionierten Amateuren und Nachwuchsreitern einen spannenden Saisonhöhepunkt." (www.pferd-aktuell.de)

 

weitere Informationen:

 

Bundeswettkampf Vielseitigkeit 2016.doc
Microsoft Word-Dokument [23.5 KB]

                                 REIT TV App

                                   Mehr Reiter mobilisieren

Neben der Webseite www.reittv.de und dem youTube- Kanal REITTV ist seit letzter Woche auch die REITV - App kostenlos im App-Store und im Google Play Store verfügbar !

 

http://www.youtube.com/watch?v=aZLxa_twojI

 

 

   IGV-Sitzungen

 

    Nächste Sitzung am

   wird noch bekannt gegeben

 

Mit einer Mitgliedschaft die Vielseitigkeit unterstützen!
MitgliedsantragIGV-Rheinland.pdf
PDF-Dokument [123.7 KB]
reittv.de