2019

Team Rheinland bei der Goldene Schärpe Pferde vom 28.06.-30.06.

 

 

Bei tropischen Temperaturen kämpften unsere Reiterinnen Sandy Lux,
Franziska von Frankenberg, Juliane von Blottnitz, Lilli Rose Eickschen
Josephine Witzel und Lene Wachtler in Überherrn für das Rheinland !

 

3. Platz für das Team Rheinland!!


+ Einzelplatzierungen für:
Franziska von Frankenberg mit Flip R
9. Platz in der 1. Abteilung

Sandy Lux mit Quadame P
7. Platz in der 2. Abteilung

Josie Witzel mit Littel Leo P
7. Platz in der 1. Abteilung

 

Glückwunsch an das gesamte Team und Mannschaftsführer Kucki Münker

Rheinische Erfolge bei der DJM Vielseitigkeit in Kreuth

 

Einen Doppelerfolg bescherten uns die rheinischen Reiter bei den DJM in Kreuth vom 19.-23. Juni.

 

Anna Lena Schaaf mit Fairytail siegte erneut bei den Junioren. Vizemeisterin wurde Isabel Mengeler auf Mighty Carrera. Mit ihrem Checkred landete sie noch auf Platz 6. Konstantin Harting auf Conil konnte sich den 13. Platz erkämpfen, auf Cigaline den 15.Platz

 

Bei den Jungen Reitern konnte sich Brandon Schäfer-Gehrau auf Fräulein Frida über den Titeigewinn freuen. Antonia Baumgart auf Lamango konnte sich den 16. Platz erkämpfen.

 

Glückwunsch an die rheinischen Teams !

 

 

Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter vom 11. bis 14. Juli im niederländischen Maarsbergen

 

Im Anschluss an die Deutsche Jugendmeisterschaften in Kreuth hat die AG Nachwuchs des Vielseitigkeitsausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) die Teilnehmer für die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter vom 11. bis 14. Juli im niederländischen Maarsbergen nominiert.

Bei den Junioren düren sich Isabel Mengeler (Hamminkeln/RHL) mit Checkred und Mighty Carrera, und Anna Lena Schaaf (Voerde/RHL) mit Fairytale über eine Nominierung freuen (Als Reservisten sind nominiert: Konstantin Harting (RHL) mit Cigaline).

 

Bei den  Junge Reitern  wurden Anais Neumann (Nürmbrecht/RHL) mit Pumuckel E, und Brandon Schäfer-Gehrau (Düsseldorf/RHL) mit Fräulein Frieda nominiert (Als Reservisten sind nominiert: Antonia Baumgart (Düsseldorf/RHL) mit Lamango (R2)

 

Glückwunsch zur Nominierung !

 

Endstand Raiffeisenmarkt Cup 2019

 

Die ersten 5 Gewinner des Frank Ostholt Lehrganges im Rahmen des Vielseitigkeitswochenende stehen fest.

Auf dem annaberger Hof wurde die letze wertungsprüfung für 2019 ausgetragen.

Den Gesamtsieg sicherte sich Neil Hoffman vom RC Bergerhof auf Rocky !

Herzlichen Glückwunsh auch an die nächst Platzierten zu diesem  Erfolg und zum Gewinn des Lehrganges.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Hindernisrichter der IGV Rheinland in Luhmühlen

 

Bei der CCI 4* und CCI 5* Prüfung mit Deutscher Meisterschaft vom 13. - 16. Juni  2019 in Luhmühlen waren auch die Hindernisrichter der IGV Rheinland wieder aktiv im Einsatz !

 

Longlist für Nachwuchs-EM Vielseitigkeit aufgestellt

 

Im Anschluss an den Preis der Besten hat die AG Nachwuchs des Vielseitigkeitsausschusses des Deutschen Olympiade Komitees für Reiterei (DOKR) die Longlist für die Europameisterschaften der Junioren und Jungen Reiter vom 11. bis 14. Juli im niederländischen Maarsbergen nominiert.

 

Aus dem Rheinland sind dabei:

Junioren (in alphabetischer Reihenfolge): Konstantin Harting (RHL) Isabel Mengeler (Hamminkeln/RHL) mit Checkred und Mighty Carrera, Anna-Lena Schaaf (Voerde/RHL) mit Fairytale,

 

Junge Reiter: Antonia Baumgart (Düsseldorf/RHL) mit Lamango, Anais Neumann (Nürmbrecht/RHL) mit Pumuckel E und Inka van de Vrobiehoeve,  Brandon Schäfer-Gehrau (Düsseldorf/RHL) mit Fräulein Frieda

 

Glückwunsch zur Nominierung !

Nominierungen für die Goldene Schärpe Pony 2019 Anfang Juli in Beedenbostel :

 

Folgende Reiter-/innen dürfen sich hierüber freuen:

 

Katharina Aterley
Carla Buchmann
Paula Burresch
Yosefin Buschmann
Isabel Buschmann
Franziska Cleven
Antoinette Colsman
Antonia Dewes
Amelie König
Teresa Leowald
Louisa Lesemeister
Franziska von Frankenberg
Lara Marie Weiß
Neil Hoffmann

 

Wir gratulieren allen zur Nominierung und wünschen Euch viel Spaß und Erfolg!

Jens Schimmöller verstorben

 

Am 20. Mai verstarb plötzlich und unerwartet Jens Schimmöller im Alter von nur 41 Jahren. Jens hatte seit dem letzten Jahr mehrere Projekte der IGV mitgetragen. Vor allen ist das Hindernisrichterprojekt zu nennen, das er mit viel Engagement und Know-how in seiner ihm eigenen Art erneuerte. Mit großer Trauer und Erschütterung haben wir diese Nachricht vernommen.

Am Dienstag, den 4. Juni um 14.00 Uhr wird die IGV Kleve Jens verabschieden.  Auf Wunsch von seiner Frau Sabine und der Familie Schimmöller wollen wir uns auf der Turnierwiese in Kengen am Wetzels Hof treffen.

 Es soll keine Trauerkleidung getragen werden

Unsere Gedanken sind bei seiner Frau Sabine und den Familienangehörigen. Wir wünschen Ihnen viel Kraft die schwere Zeit.

 

Rheinische Erfolge beim Preis der Besten in Warendorf

 

Herzlichen Glückwunsch an unsere rheinischen Junioren Anna Lena Schaaf, Konstantin Harting und Isabel Mengeler, die  beim Preis der Besten in Warendorf den ersten Rang, den vierten und fünften Rang erreichen konnten.

 

Bei den Jungen Reitern gratulieren wir Anais Neumann und Brandon Schäfer-Gehrau, die den ersten und dritten Rang erobert haben! Tolles Ergebnis für das Rheinland!

Hindernisrichter der IGV Rheinland im Einsatz beim Preis der Besten in Warendorf

 

Vierzehn geschulte Hindernisrichter/innen der IGV war am 25.5.2019 in Warendorf im Einsatz. Beim guten Wetter wurden drei anspruchsvolle Geländeprüfungen durchgeführt. Für uns HiRi gab es einiges zu tun. Erfreulich war, dass alle Stürze und Fehler glimpflich ausgingen. Auf dem Foto hat sich der ehemalige rheinische Springreiter und heutige Mitarbeiter der FN, Georg Ettwig dazu gesellt. Er gehörte mit seiner Frau zur HiRi-Gruppe in Warendorf.

Am 2.6.2019 ist der nächste Einsatz der Hindernisrichter/innen in Hamminkeln.

Die Rheinischen Meisterschaften der Vielseitigkeitsreiter am 20./21. Juli 2019

werden von der IGV KV Kleve ausgerichtet !

 

Leider mußte der RFV Hünxe die diesjährigen Rheinischen Meisterschaften aufgrund von Durchführungsproblemen kurzfristig absagen. Der RFV Rhreurdt hat sich vor diesem Hintergrund umgehend dazu bereit erklärt, als Ausrichter einzuspringen und die Meisterschaften für das Jahr 2019 bei sich durchzuführen.

 

www.rheinische-meisterschaften.de 

<Hindernisrichter-Lehrgang am 2.2.2019 in Bonn

und am 23.02. in Wesel:

 

weitere Info´s und Einladung:

Einladung_AnnabergerHof_012019.pdf
PDF-Dokument [252.5 KB]

                                                            Wesel:

Wir trauern um

 

Reinhold Engel 

 

der nach kurzer aber schwerer Krankheit am 21.Januar verstorben ist. 

Reinhold hat sich im Rheinland in der Vielseitigkeit stark engagiert.  

Er hat maßgeblich beim Aufbau des rheinischen Hindernisteams mitgewirkt. Die Zertifizierung und Schulung der Hindernisrichter, für die er sich stets stark gemacht hat, gehört inzwischen zum festen Bestandteil unserer Vielseitigkeitslandschaft. 

Sowohl bei rheinischen Vielseitigkeitsturnieren, als auch darüber hinaus bei nationalen Turnieren, engagierte er sich als Hindernisrichter. So richtete er z.B. in internationalen Prüfungen u.a. in Luhmühlen und gehörte als festes Mitglied zur Hindernisgruppe beim CHIO.  

Für die Veranstalter im Rheinland war er eine große Unterstützung. Er kümmerte sich u.a. gerne um die Organisation und Bereitstellung der Funkgeräte für Vielseitigkeitsveranstaltungen. 

Traurig bleibt uns nur ihn in ehrendem Andenken zu halten: 

„Den Mann an den Hindernissen in der grünen Hindernisrichterjacke.“

 

 Unser Mitgefühl gilt den Angehörigen.

Hindernisrichter - Lehrgang in Bonn

 

Sicherheit in der Vielseitigkeit ist eines der Hauptziele der IGV Rheinland.

Ein Bestandteil ist die Qualifizierung von Hindernisrichtern.

In Bonn nahmen 7 Interessierte an der eintägigen Veranstaltung teil. Die Hindernisrichtergruppe der IGV freut sich über die gelungene Veranstaltung und über die neuen Hindernisrichter.

Die nächste Schulung findet am 23.02. in Wesel-Obrighoven statt.

Interessierte können sich bei der IGV melden.

Hindernisrichter - lehrgang am 23.2.2019 in Wesel

 

Großes Interesse fand die Hndernisrichter- schulung am 23.2. in Wesel.

17 Teilnehmer-/innen konnten zu Hindernisrichtern-/-innen geschult werden

.

 

 

    IGV-Sitzungen

nächste IGV Sitzung:

 

wird noch bekannt gegeben

 

 

 

Mitgliedschaft

Mit einer Mitgliedschaft die Vielseitigkeit unterstützen!
MitgliedsantragIGV-Rheinland.pdf
PDF-Dokument [123.7 KB]

Sponsoren:

 

Druckversion Druckversion | Sitemap
© IGV-Rheinland